Neuigkeiten

|

Neuigkeiten

Update zur B15 – so geht es auf der Westtangente weiter

Hier ein Update vom Staatlichen Bauamt Rosenheim zum aktuellen Stand der Arbeiten an der Baumaßnahme „B15 Westtangente Rosenheim“: Baufeld 4 – Georg-Aicher-Straße

Stand per Ende 01/2021:

Nach der Weihnachtspause wurden die Schalarbeiten an der Fahrbahnplatte aufgenommen. Die restlichen Stahlträger Richtung Rampe West (Abfahrtsrampe zur Georg-Aicher-Straße bzw. Rosenheimer Straße) wurden eingehoben.

Vorschau Folgemonate:

Die Arbeiten an den bereits eingebauten Stahlträgern für das sogenannte Herzstück wurden im Oktober nahezu abgeschlossen. Das Stahltragwerk ist als „Tragskelett“ untereinander verbunden und es beginnen die Arbeiten an der Fahrbahnplatte, die sich über das Jahr 2021 erstrecken.

Die Montagearbeiten sind in Tag- und Nachtschichten geplant, wobei nachts lediglich geräuscharme Schweißarbeiten sowie geräuschlose Prüfungen der Schweißnähte – und damit jedenfalls keine lärmintensiven Arbeiten – vorgesehen sind.

Der erste Abschnitt der Betonierarbeiten für die Fahrbahnplatte im Herzstück muss auf Grund seiner Größe in einer Tag- und Nachschicht in einem Zug hergestellt werden. Dies soll Mitte/Ende März 2021 erfolgen. Die Fußwegführung bzw. die Verbindung zw. Oberaustraße und Georg-Aicher-Straße bleibt – wie derzeit umgesetzt – bestehen (nord-östliche Grenze zum Baufeld).

Bild vom Bau der B15
Menü